Grep moment *
14 Gedichte, übersetzt von David Link



I.

Und er hatte seine Zeit gegeben, die Wunder. Auf dem Bild, Ende, das sind die Stillen des Dings! Daß die Frage gesprochen hatte, seine Stimme ist alt! Die Frage Traum, mit der er gesprochen hatte, wurde gesagt, seine Stimmen blieben. Das einzige Unheil, das du nicht gesprochen hast, bist du selbst, aber es war Tag Nacht; und also sah das Unheil weiter, in seiner Hand aus Stimmen. Unheil scheiterte denken, komm! Ich folge, und sehe wie du mir Unglück bringst. Er schleppte, daß sie an diesem Weg waren und schauten, ihm weiter Schaden zuzufügen. Er hat einen Vater gesehen, das diese Gläser gestarrt wurden. Er stoppte sie, um einem von ihnen ein Auge auszuwundern: Ende gescheht ihr alle! Dies wußte das Ende zu tun, zuerst formt er das Leben. Das Ende ist eine alte Frage. Das Ende ist so möglich wie der Traum. Das Ende ist ein Bild. Er kam ins Ende, zehn Geschichten gesagt. Und dann brauchte ich für meine Stille, du änderst, was meine Erde war. Sie starb um gelebt zu werden. Die alte Stimme bricht ab. Stimme und Murmeln sprechen. Die Stimme hört und erzählt. Die Stimme ist die Spur der Hand. Sie ist Traum und unmöglich, und kann vielleicht nicht völlig erhellt werden. Es spricht auf anderswo.




II.

Der Markt Haut erforscht von mehr als einer Berührung; auch der Körper Zeit denkt damit. Aber zu welchem Kuß oder zu welchem Lecken saugen wir dies woher? Da er hart war, drücke ich daran; sie möchte wünschen, sagen, gehen. Fort, er fingert den Zug: nach meinen ersten Autos öffnen es die meisten meiner Türen. Wir lächeln genau wie das Auge saß. Und wenn er keinen Atem hat, wie kann das Keuchen nehmen? Aber die Frau der Liebe wird dadurch nicht erkannt. Der Hals steigt sogar des Ohrs solcher Haut: dreh dein Gesicht. Wenn mein Schenkel gewollt wird, dann werden seine Hände seine Brust zurückfingern; warum schaut dieser Arm, der zu Augen geöffnet ist, zu dir? Daß es vorangeht ein Arm der Zunge des Mundes. Zuerst laßt uns die Haut der Körper zu ihren Ohren und ihrem Fleisch berühren. Andere Zeiten des Nippels jedoch stießen nicht von so harten Klits. Die Zeit ist ein Anfang, wünscht man sich, und man denkt nicht; bist du einer der siebenundneunzig, die wünschen oder der drei die fingern?




III.

Da ist mein Ghetto für das Buch. Ich spiele den Schritt im konstanten Bild. Ghetto ist die Psychologie meines akuten Falles der sieht. Weil unser Ich von uns weit nehmen kann, wird es als solches gegeben. Sie gehören zu den toteren Zeiten, ihre Worte haben gar keine Sache; aber Ihr, warum weißelt Ihr zurück zu solcher Zeit? Sie, nach langem Wort, werden zum Moment denken; Ende der Hoffnung, ach! Woher ist diese Sache innerhalb deiner erinnert, Traum Erde: nun werde ich Euch meinen Vulkan von ihr sagen lassen, pflegt Euch nicht, Bankett; aber sie ist wütend und sie erklärt es nicht; aber ich, warum über die Verstümmelung hinaus oder wer erzwingt es? Ich möchte ein Ding sein. Dann sahen wir inmitten der Mütter weiß, dieses Siegel diese vierzig Köpfe; ich pflege nicht mehr. Von Auge zur Stimme, denkend, betrachtend - ich täusche vor. Ich bin ein vernünftiger Moment. Wie groß versuchte er zu mir!




IV.

Der erste Anwärter war Zeit, und du sollst Vorwurf zehn Gelegenheiten haben: und sie begannen und benannten mit Zeit tausend Behandlungen. Denn der große Vorwurf seines Einflusses ist Annehmen; die Gelegenheit ist der Zustand der Annahme und die Untersuchung des Phänomenes. Erkenne folglich, du lebt und du, der du in sie siehst, und er, das medizinisch ist, laß ihn früh still sein: denn die Prozedur seiner Deutung wird angewendet: und, presse, ich bin gut für ernsthaft, Opfer; und er, der psychologisch ist, laß ihn geduldig still sein: der Nippel befreit. Das Wort denkt den Effekt. Die Behandlung vergleicht und widersteht. Vater ist das Zuhause des späten Kontextes der zankt. Die Methode bevorzugt das Grundthema. Der Freund ist ein Traum des statistischen Kalküls. Reflektion und Report Antrag. Das Interesse ist ein Verhältnis sexueller Kindheiten. Ich erinnere mich an die Frage im goldenen Auge. Mein Markt informiert nicht mehr, meine Aussichten liegen in meinem Krieg. Meine Neigung gehört einer sicheren Frau, Kokain und Ungeschicklichkeit, ich trainiere und beginne. Meine groteske Vegetation formt sich. Ich will im Sulfonamid Drogen genießen, im Japaner, im Penicillin, ich bin der Amerikaner meines Arztes und seiner Ankunft. Ich bin der Kurs meines widersprüchlichen Problems und Raums, der findet. Vom Fall zur Verschiebung, Beeinflussung, Erziehung - ich treibe Knospen, mein Ovulum ist mein Blütenstaub. Von Transport zu Station, psychisch, unfähig - ich rufe. Instrument erscheint meine Straße. Meister ist die Erklärung meines einfachen Teilstücks, das sich auflehnt. Ich ziehe mich zurück in meiner Erwerbung - ich plaziere in meinem Kaffeehaus, meinem Bewahrer. Du bist die Ermittlung deines tatsächlichen Wertes und deiner Auswahl, die glaubt, du bist Beweggrund und mehrfach. Vom Zweck zur Charakteristik, als nächstes, allgemein - du ermittelst, du bist so versehentlich wie dein Inhalt. Du wartest in deinem Gesetz - du stolperst in deiner Art und Weise, in deiner Seele. Von Geheimnis zu Anteil, Gefühl, vermutend - du wirst. Dein Ende drängt nicht mehr, deine Rede folgt deiner Vernunft, du bist deine Jury.




V.

Sein Ziel und seine Zeit parallel. Er ist blödsinnig und offensichtlich. Seine Größe ist seine Produktion. Sein eitler Mai verschwendet. Seine Rate ist sein Verhältnis. Seine Produktivität ist ein durchschnittlicher Umstand, er ist die praktische Fähigkeit in seinem Arbeiter. Er ist nicht länger in seinem Meister - er wandert das Nest seines Meisters aus. Er möchte erklären, geben, erfüllen, er ist kein Abendessen. Er möchte eine Produktion sein. Er möchte eine Bohne sein. Sie ist der Auslöseimpuls ihres objektiven Schlafes und ihrer Rolle, die übergreift. Von Gleichmäßigkeit zu Übereinstimmung, küstend, anordnend - sie benachbart, sie ist kein Hügel. Sie stellt sich den Faktor im physiologischen Moment vor, ich benehme mich nicht mehr. Sie analysiert ihre Organisation in Erwägung, ich sage nicht mehr. Im Wesentlichen ist ihr Hintergrund ein gegenteiliges Aussehen, sie nimmt wahr. Sie schluckt ihre wichtige Schlange, sie ist kein Benehmen. Sie wünscht die Erfüllung. Ich infiziere, daß ich in allgemeiner Einschätzung stufenweise wenig zu getilgt habe. Sie ist nicht die Zeit. Sie ist nicht die Produktion. Sie numeriert in Anwesenheit ihrer Einmischung. Ihre Folge ist August Enthüllung, sie ist funktionsunfähige Verfälschung in ihrer Nahrung. Sie folgt der Variable seines Weges, er erträgt sie nicht mehr. Sie errichtet den Satelliten in der günstigen Verordnung. Er möchte feststellen in seiner Funktion. Von Geschichte zu Minderheit, aktiv, gleichbleibend - sie wünscht, sie löscht seine Mehrheit. Sie möchte im Anblick erschrecken, in der Erinnerung, in der Mutter, sie ist sein Effekt. Sie prüft den Schuft seines Sets. Sie ist nicht mehr in seiner Entwicklung - sie unterstützt die Verschlechterung seiner Sympathie, sie ist eine Feindseligkeit. Der Komplex seines Einwohners ist der Einwohner ihres intimen Klimas, folgert sie und bindet. Sie ist die Eigenschaft seiner grundlegenden Natur. Sie möchte in seiner Kraft verpflichten, in der Erhaltung seiner Fortpflanzung, sie gewinnt nicht länger. Seine wissenschaftliche Überzeugung benötigt, sie möchte sich entwickeln, ansammeln, erfahren. Das Paar pflanzt und säht. Die Form ist unterschiedlich. Die Beobachtung führt den oberflächlichen Bürgen irre. Die Fruchtbarkeit ist der Bastard.




VI.

Wort ist der einzige Moment, der nie scheint. Ich bin ein so wahres Sichtglas gewesen wie die Väter. Das Glas, so zu sehen, der Spiegel und der Nächte; was soll ich starren von den Gläsern oder meinen Altern? Dieses Glas nur, das wir in zwei Geschichten und in einem Wort hatten; trotzdem bin ich mit jedem Glas weniger eine See, zwar ohne mehr Mutter oder sogar Vater; könnte er sich wundern mit Mitleid und Ende? Mitleid, Hoffnung, Wort! Trotzdem sah er gänzlich in Mitleid und dergleichen Augen, du mußt eine Umgehensweise für den Tag genau wie für alles andere haben. Während dieses Mitleid hinaufgeht, stoppen andere Ausdrücke herunter. Er ist noch schwächer als das Mitleid. Aber Mitleid wunderte sich. Einige haben dies zur Stille des Dings gewußt; wer kann sein Mitleid und Halten wundern? So sind die Väter der Gläser. Es sah mich der Väter und Hände und sogar Morgen. Laßt sie sprechen und die wahren Stimmen sterben. Der Kopf blickt zu wahren Veränderungen, um sie zu suchen. Ich sah ihn, wenn er überhaupt einmal kam, seine Leben zu sagen. Aber mit meinen Schädigungen zu sehen, wie, tu, erhielt er sie am Ende? Wenn für so viel Morgen nicht gehandhabt wird, erleuchtet nur die Woche. Einige haben erklärt, was ich hören mußte, und die zweite Geschichte traf dem zu. Es sind nicht so alte Geschichten, Enden überdauern auch? Es gibt über sie keine Geschichte eines Wortes. Die Geschichte ist ein Tag; ihre Enden waren Fragen. Man denkt und man scheitert nicht, aber ich hatte genug von dieser Art bereits benanntem Wort, dies waren meine Sachen und Sprachlosigkeiten.




VII.

Noch soll dort irgendein Moment von Folter sein, die zu bedauern sind mit denen, die danach kommen sollen. Denn in viel Erinnerung ist viel Bleiben: diese psychische Erinnerung und ihr Inhalt wird verarbeitet werden, laß dort einen Traum für alle sein oder einen Gedanken für keinen.




VIII.

Er ist der Anspruch seiner Geschichte und ihres Momentes. Seine Anstalt und radikale Arbeit. Er ermordet den Tod seiner Kunst. Er ist der Krieg seines Kindes und seiner Gesellschaft. Momente tun mir die gleiche Geschichte an wie Zeiten, das Gewebe war sie hatte zehn Abschnitte übrig und nichts, was sie mit ihnen hätte tun können; ich wollte das Leben und die Lage, von der Kunst sabotiertest du herum? Münder sind Radikale. Der Djinny bezaubert hinunter das schwarze Chaos, ich ordnete mit meinen Theorien und innerhalb meiner selbst.

Du möchtest in deinem Moment kommen, in der Geschichte deiner Zeit, du bist mein Raum. Du bist das Netz meiner Information und das Datum meiner Piraterie, ich bin nicht Gewebe. Du möchtest im Netz, im Geist, im Anarchisten befreien, ich bin eine Gesellschaft. Er taucht das Netz auf. Meine Netze brachen mich als Gesetz und ordneten an, ob ich durchkommen sollte. Aber warum dieses Gewebe für tatsächliche Standorte? Gesellschaften erarbeiten Radikale. Das Kind nimmt Liebe von diesem Chaos: ein wildes Kind ordnet: das Chaos jenseits kam ihm von einem Staat: anderes Chaos des Jungen jedoch ordnete nicht eines so alten Gottes; das Chaos schafft sogar von der Sprache solcher Kunst:





IX.

Der Moment der Empörungen in dem einen hat nichts mit dem Aufstieg der Revolutionen im anderen zu tun; die meisten meiner Geschichten liegen es nach meinen ersten Reichen. Du ordnest den Aufstieg deines Staates an, du befielst nicht mehr. Du bist nicht mehr in deinem Aufstieg - du befreist die Geschichte deines Momentes, du bist keine Zeit. Dein Aufstieg ist dein Aufstand, du bist kein Anarchist. Meine Zeit ist meine Kraft, ich habe einen großen Fleck für ihn. Der Raum in Utopia. Nach meinen Informationen ist das Netz alles außer Nichts: oder, bei allen Kriegen, wir sollen nicht frei sein, unsere Gier zu ermorden. Als ein Geist des Über Körpers: der Anarchist in der autonomen Zone: Gesetz, Ketten brechend. Jenseits des Gesetzes handelte die Natur: im Namen der Familie, wie kann es sein, daß sie nuklear sind, einander zu bearbeiten? Hier setze ich einen anderen Radikal frei, den ich vor einigen Religionen mit einer anderen Kirche hatte; ich bin schlußendlich ein wahrhafter und reiner Radikal; ich wünsche zu diesem Surrealismus, daß es Arbeiten über sie gebe. Man ist ziemlich jenseits von Gesehenwerden; dieser böse Zustand: sie sollten einen unfruchtbaren Jungen empfangen; aber man muß alt sein, solche Jungen zu entlassen. Aber zu welcher Zeit oder zu welchem Platz schaffen wir dies woher? Aber warum ist diese Anarchie so schwarz, eine ontologische Anarchie. Laßt uns zunächst den Djinny aller Allahs bezaubern zu ihren Flüchen und Geistern. Zur Wahrnehmung es erfährt zu mir, daß die Spitze. Aber das Bewußtsein des Üblichen wird dadurch nicht verlangt. Hier können wir weg die Revolution drehen.





X.

Im Moment der Geschichte gibt es wenig oder nichts, zwischen sie zu kommen. Er sollte zur Geschichte verlassen auf den Jungen. Aber es war Standort Weltraum; ihre Künste wurden durch zwei Terrorismen sabotiert. Seine Zonen waren autonom; über Zone, Enklave. Informationen über das Computernetzwerk; sein Gesicht ist schwarz und rot; und der Teil hatte seinen Radikal gegeben. Nach drei Sprachen von Linguistik erschafft er zu ihr: du meinst, was meine Natur gewesen ist. Sein Bewußtsein ist Nichts, es verlangte acht Gewöhnlichkeiten. Gewöhnliches Formular ihr alle! Sie ist ein zukünftiges und ein politisches System. Sie ist eine Zukunft und eine mögliche Vergangenheit. Sie ist ein Körper ihrer negativen Gesten. Dann kannte sie die Art und Weise für das Ende und die Welt, die er ihr gestaut hatte. Die Sekunde schafft einen Zustand für einen Gott des Chaos; sein Zustand ist die Natur, er ist seine Kraft. Hier ist ein Bewußtsein Nichts; für mich bedeutet es Zukunft. Elf Piraten schrieben. Dies sind die Bäume des Berges!

Im Körper begann er, Brust berühre euch alle! Im Teilstück soziale Energie deines Punktes. Die Hitze Bein. Du möchtest in deinem Piraten werden. Du bist eine Kunst deines Selbst Mystizismen. Ihr Kapitän ist jenseits von benannt; du bist das Gleiten deines Ohrs und das Fleisch deiner Haut, du steigst auf. Du kennst die Frau, deine Liebe verlangt nicht mehr. Während diese Zeiten hinaufgehen, verwirklichen andere Räume herunter.





XI.

Benutze frohe und geöffnete Augen. Dein Moment bewegt sich nicht mehr, du fühlst die Hand. Du möchtest denken, wünschen, wissen. Körper ist eine Zunge deines frohen Mundes und deiner Hand. Von Moment zu Auge, sehend, schauend - du bietest die Stirn. Wir können uns denken, warum, wenn eine Zeit einmal gekommen war, es nie weiß. Wie schaut es dann, daß solch eine frohe Anzahl von Augen gefühlt werden? Von Moment zu Hand, bewegend, wünschend - ich Brust, du möchtest ein Nippel sein. Du möchtest denken, sagen, kommen, ich kenne deine Zeit. Wie froh sind diese Münder! Sehr sehr viele nahe Momente könnten gegeben werden. Weil wenn dies so gewesen war, würde es nah meiner Zeit gewesen sein; er schaut und sieht. Er fühlt den Moment seiner Hand. Sie möchte denken, wünschen, wissen. Sie fühlt den Weg in der frohen Hand. Von Moment zu Auge, sehend, lächelnd - sie schaut. Er möchte denken, wissen, wünschen, sie ist seine Berührung. Sie schaut sein frohes Auge. Sie bewegt in seinen Moment - sie fingert in seiner Lippe, in seiner Hand, sie ist nicht Klit. Behalte sie und denke deine Berührung, je mehr er für andere kommt, desto mehr weiß er von seinen eigenen;





XII.

Denn der Moment ist ein Wort, und Stille ist ein Ende: weder soll es irgendeine Stimme der Dinge geben, die zu glauben sind mit denen, die nachher sprechen sollen, und wenn einer gegen ihn aufhört, sollen zwei ihn sagen; weil in viel Traum viel Nacht ist: weil er nicht viel die Worte seiner Erde hören soll, laßt ihn dennoch die Geschichten der Hoffnung erzählen; sie auch, die hinterher sehen, sollen nicht in ihm suchen. Auch meine Stille wunderte mit mir, noch soll Ausdruck die anhalten, die ihr gegeben werden.





XIII.

Eine Freiheit der Gelegenheit auf unseren Kräften war das Ziel eines wirklichen Ziels, dessen künstlichster Stellvertreter die Aktivität Störungen war. Das Leben ist das Verstehen der instinkthaften Anordnung und Speicherung, die scheint. Der Preis ist das Gebrauchsgut des objektiven Symbols und des Zeichens das dient. Faszination ist das Paket der großen Hand die starrt. Wieviel davon können wir entscheiden, und auf wieviel davon müssen wir scheinbar oder insgesamt verzichten? Die Forderung der Besorgnis ist der Prophet des christlichen Lobs und seines Herzens. Der Besitz ist ein allgemeines und geometrisches Gebrauchsgut. Die Karriere des Fleisches ist der Gott des tragischen Gedichtes und sein Blatt.





XIV.

Wort ist die gierigste der Verbindungen. Idee besaß nie, Mehrdeutigkeit zur Neurose vorbestimmt, alle Obsession ist eine Angst Gelegenheit, diese Verdichtung jedenfalls gewährt was wirklich zeigt, die Verkleidung, das Wort, der Traum: oder gierig ein Wort für Verbindungen, fast alles, was ich besitze, vorbestimmt um diese Idee, nein, gewähre, was zeigte war dies, keine Mehrdeutigkeit Neurosen für sie, die Besessenheit als Angst vor diesem oder jenem, ihr seid als Gelegenheiten deine Verdichtung das, verkleidet Wörter, der Traum verschaffte nie einen Vorteil. Wort gierig, Verbindung darüber, besitze oder bestimme vorher, also, gewähre auf Ideen, vorwärts, zeige die Mehrdeutigkeit, die Neurose der Besessenheit, Phobie in den Gelegenheiten, Verdichtung als Verkleidung, was ist das Wort des Traums? Die Wortverbindung, es ist, auch besitzt begierig das, was es ist. Das Wort ist die Verbindung der Idee und der Mehrdeutigkeit der Neurose. Das Wort ist die Verbindung der Idee und der Mehrdeutigkeit der Neurose. Das Wort ist die Verbindung der Idee und der Mehrdeutigkeit der Neurose.